FLEISCHHERKUNFT

Wir sind der Ansicht:

Jede Person die Fleisch isst, ist mitverantwortlich dafür, wie die Tiere gehalten wurden.

signet.png

Woher kommt unser Fleisch?

 

Unser Fleisch kommt weitgehend aus unserer eigener Schlachtung. 

Unsere Bauern halten die Tiere garantiert artgerecht.

Wir verkaufen wenn möglich nur Fleisch aus der Region! Das heisst, wir kaufen unsere Tiere im Umkreis von 25 Kilometern. Müssen wir Fleisch dazu kaufen, kommt dieses aus der Schweiz.

Die Wurstwaren

 

Das Schweinefleisch beziehen wir, wenn immer möglich, vom Bronnehof von Alfred Vogt aus Scherz. Die Schweine-Weiden in Scherz sind eine grosse Publikumsattraktion. Es lohnt sich, bei einem Besuch die Schweine in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

 - Alfred Vogt -         

 

- Eichhof Schmidli - 

Alfred Vogt kauft seine Ferkel bei der Familie Schmidli in Thalheim, wo sie die ersten acht Wochen ihres Lebens verbringen. Nach ungefähr acht Wochen kommen sie nach Scherz auf die Weiden, wo sie in einer grossen Herde auf einem riesigen Gelände aufwachsen. Durch diese besonders artgerechte Schweinehaltung schmeckt unser Schweinefleisch auch besonders fein.

Lammfleisch

 

Beim Lammfleisch haben wir eine optimale Situation. 

Die Schafhaltung ist eines meiner Hobbys. Ich halte etwa 15 Muttertiere. Da der Bedarf an Lammfleisch heute sehr gross ist, reichen diese Muttertiere nicht, um der grossen Nachfrage nach Lammfleisch gerecht zu werden. Deshalb kaufen wir auch Lammfleisch zu – natürlich ist dies aus der näheren Umgebung. Wir pflegen zu unseren Lammfleisch-Lieferanten einen intensiven Kontakt – man kennt sich – und dabei ergeben sich immer interessante Fachgespräche um artgerechte Haltung, Hygiene und vieles mehr.

Rindfleisch

 

Die Rinder beziehen wir von verschiedenen Bauern in der näheren Umgebung.

Alle Tiere kommen aus kontrollierter Mutterkuhhaltung. Wir verarbeiten Fleisch der Rassen Angus und Limousin. Wünschen Sie mehr Informationen über unsere Partner, geben wir Ihnen gerne Auskunft in unserem Laden.

 

Wild

 

Wir verkaufen einheimisches, kugelgeschossenes (das heisst stressfrei getötetes) Wildfleisch. Das hat den Nachteil, dass das Fleisch nicht immer verfügbar ist. "Es hät wenns hät". Sie können Wildspezialitäten bei uns jederzeit vorbestellen und wir informieren Sie umgehend wenn der Jäger Glück auf der Jagt hatte.

Miteinander arbeiten

Das Fleisch, welches wir in unserer Metzgerei verkaufen, kommt vorwiegend aus unserer Region. Es gibt einzelne Ausnahmen, die wir selbstverständlich offenlegen.

Wir kennen die Höfe und Bauern, von welchen wir die Tiere beziehen. Mit den Bauern pflegen wir einen intensiven Kontakt, das konstruktive Miteinander-Arbeiten wirkt sich auf die hervorragende Qualität vom Fleisch, von den Wurstwaren und allen weiteren Fleischprodukten aus. Wir verkaufen all diese Fleischwaren in unserem Dorfladen und Metzg in Oberflachs. Sie sind auch erhältlich in regionalen Volg- und Landi-Läden.

Öffnungszeiten

Montag  geschlossen

Dienstag  

07.30 - 12.15 Uhr 

15.00 - 18.30 Uhr

Mittwoch 

07.30 - 12.15 Uhr 

Nachmittag geschlossen

Donnerstag

07.30 - 12.15 Uhr 

15.00 - 18.30 Uhr

Freitag  

07.30 - 12.15 Uhr 

15.00 - 18.30 Uhr

Samstag

07.30 - 14.00 Uhr Durchgehend

Seebli Center
8:00 – 20:00 Uhr
(letzte Kalenderwoche des Monats)

Kontakt

Suter Metzg
Ausserdorf 2
5108 Oberflachs

+41 56 443 19 21
w.suter@suter-metzg.ch

Impressum / Disclaimer

  • Facebook Clean